26. September: Bus ab München nach Ramstein

LogoProtest-Kundgebung

Am 26. September treffen wir uns in Ramstein am US-Militärstützpunkt!

Aus dem Aufruf:
Der US-Militärstützpunkt Ramstein ist ein zentrales Drehkreuz für die Vorbereitung und Durchführung völkerrechtwidriger Angriffskriege. Die meisten tödlichen Einsätze US-amerikanischer Kampfdrohnen, u.a. in Irak, Afghanistan, Pakistan, Jemen, Syrien und Afrika, werden über die Satellitenrelaisstation auf der US-Air-Base Ramstein durchgeführt.
Zugleich war Ramstein logistisch unverzichtbar für die Durchführung des brutalen US/NATO-Kriegs in Afghanistan und des US-Angriffskriegs in Irak. Gleiches gilt für drohende US-Interventionskriege, einschließlich an den Grenzen zu Russland.

Ab München fährt ein Bus
weiteren Zwischenhalte Augsburg und Ulm.
Alle weiteren Infos hier