Non-Profit-Marketing

In Zeiten, in denen Wachstum wichtiger ist als über 15.000 Kleinkinder unter fünf Jahren , die jeden Tag schmerzvoll an Hunger sterben, obwohl genug Nahrung da ist, hebt sich das Unternehmen mehr ab, das seine Unternehmensphilosophie auf soziales Engagement ausgerichtet hat.

Ein Negativ-Beispiel dafür, dass ein schlechtes Image sogar ein milliardenschweres Unternehmen in den Ruin treiben kann, ist Schlecker. Ein Unternehmen mit mehr als 7,4 Milliarden Euro (2008) Umsatz und 14.000 Filialen – plötzlich pleite. Die gnadenlose Ausbeutung der Mitarbeiter mit Hungerlöhnen und die schlechten Arbeitsbedingungen führte dazu, dass immer mehr Menschen Schlecker boykottierten. Es zeigt wie wichtig das Image eines Unternehmens ist.